Immunität


24.02.2021 - Starkes Immunsystem genügt nicht

n der Anthroposophen-Szene wird immer wieder behauptet, dass ein  gesundes Immunsystem vor einer Covid-19-Erkrankung schütze. Solche  Behauptungen sind jedoch nicht belegt.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Hier der wichtigste Propagandaaussage: "Die einzige wirksame und zielgenaue Stärkung des Immunsystems gegen das Corona-Virus sei die Impfung."


17.02.2021 - Leitfaden zur Impfentscheidung, oder: 25 imaginäre Fragen an die Bundesregierung

1. Kann ich nach der Impfung aufhören, die Maske zu  tragen?Bundesregierung: Nein! 2. Können die Restaurants, Kneipen,  Bars, Friseure etc. wiedereröffnet werden und alle normal  arbeiten? Bundesregierung: Nein!

Lesen Sie weiter bei www.korrekter.com >>>>>


05.02.2021 - Wir Impfen Nicht! Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen (ganzer Film)

Bieten Impfungen wirklich umfassenden Schutz vor gefährlichen  Krankheiten? Impfen gilt als das Beste, was die moderne Medizin zu  bieten hat. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: Die Gefahren,  vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem  Verhältnis zu ihren Nebenwirkungen.

Lesen Sie weiter bei www.m.youtube.com >>>>>


05.02.2021 - Klage gegen Testpflicht in Pflege- und Seniorenheimen

Zwei Unterfranken wollen auf juristischem Weg die coronabedingte  Testpflicht in Pflege- und Seniorenheimen abschaffen. Ihr  Hauptargument: Fast alle Bewohner der Einrichtungen hätten bereits  einen ausreichenden Impfschutz gegen das Coronavirus.

Lesen Sie weiter bei www.br.de >>>>>


27.01.2021 - Flg.095 − Das Immunsystem als Kleid der Seele

Die Publizisten Georg Etscheit, Walter van Rossum und Markus Vahlefeld  diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Pandemie des  Professor Drosten, über den Maßnahmen-Wahnsinn, der offenbar  Methode hat, und über das Menschenbild, das hinter dem ganzen  Virus-Gerede steckt.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von Achgut.Pogo 76.700 Abonnenten


21.01.2021 - Corona-Geimpfte könnten doch ansteckend sein

Wer gegen Corona geimpft ist, erkrankt mit sehr hoher  Wahrscheinlichkeit nicht an Corona! Eine Frage, die Millionen Menschen  derzeit aber außerdem umtreibt: Bin ich noch ansteckend, wenn ich  gegen Corona geimpft bin? Die Antwort ist womöglich  ernüchternd.

Lesen Sie weiter bei www.bild.de >>>>>


21.01.2021 - Geimpft - und dann?

Die Impfungen gegen Covid-19 sind ein großer Hoffnungsträger  im Kampf gegen die Pandemie, jedoch kein Allheilmittel. Auch Geimpfte  haben ein Restrisiko und müssen sich weiter an Regeln halten.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


16.01.2021 - Corona und das Impfen: Wann ist die Gesellschaft immun?

Wie viele Menschen müssen gegen Corona geimpft sein oder nach  einer Infektion eine Abwehr entwickelt haben, damit die  Corona-Ausbreitung stoppt?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.01.2021 - Studie bestätigt: Schwerere Covid-Verläufe durch die Impfung

Wie es um den "schützenden" Effekt der vielgepriesenen  mRNA-Impfstoffe tatsächlich bestellt ist, das ist auch fünf  Wochen nach dem Start der Impfungen noch nicht klar. Weder gibt es  gesicherte Angaben, ob Geimpfte anschließend das Virus nicht doch  weitergeben können, noch besteht völlige Unklarheit über  die Dauer der Immunität.

Lesen Sie weiter bei www.wochenblick.at >>>>>


14.01.2021 - Corona-Pandemie: Einmal erreichte Immunität könnte Jahre halten

Eine neue Studie legt nahe, dass Abwehrzellen gegen SARS-CoV-2 nach  Impfung oder überstandener Infektion über einen längeren  Zeitraum im Körper aktiv bleiben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


04.01.2021 - Covid-19: Warum so wenig Empfehlungen zur Stärkung des Immunsystems?

Die Strategie der Bundesregierung in der Corona-Endemie zielt fast  ausschließlich auf zwei Bereiche: Schutz vor Infektion durch die  verschiedenen Maßnahmen wie Maskenpflicht, Abstandhalten und  Hygienemaßnahmen und Impfung.

Lesen Sie weiter bei www.ayurveda.de >>>>>


29.12.2020 - WHO ändert für die Impfagenda die Definition der Herdenimmunität - 2020 NEWS

Die WHO hat am 13. November 2020 ihre Definition der  Herdenimmunität dahingehend geändert, dass diese nur noch  über eine Impfung und nicht mehr vermittels einer durchgemachte  Infektion erreicht werden kann.

Lesen Sie weiter bei www.2020news.de >>>>>