Spahn


31.08.2020 - Streit über Kontrolle der Corona-Auflagen

Schärferes Vorgehen für Verstöße gegen  Corona-Regeln bedeutet schärfere Kontrollen. Gesundheitsminister  Spahn sieht die Länder in der Pflicht, stärker einzugreifen.  Bahn und Ämter fühlen sich durch die neuen Beschlüsse  überfordert.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


26.08.2020 - Spahn will mehr Quarantäne-Kontrollen

Zum Ende der Urlaubssaison will Gesundheitsminister Spahn seine  Corona-Strategie anpassen. Er verteidigte das geplante Aus für  kostenlose Tests - und will stattdessen die Quarantänepflicht  stärker kontrollieren.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Er nennt es selbst "Quarantäneregime"!


25.08.2020 - "Hau ab, Massenmörder!": Jens Spahn von Corona-Kritikern und Pflegekräften aus Wuppertal verjagt

Mit Pauken und Trompeten wurden Bundesgesundheitsminister Jens Spahn  gestern von Kritikern seiner Corona-Politik aus Wuppertal verjagt.  Eigentlich wollte er dort die Menschen überzeugen die CDU oder die  Grünen zu wählen. "Hau ab, Massenmörder", waren die  letzten Worte, die er in Wuppertal zu hören bekam, bevor er seine  gut gepanzerten Limousine bestieg um zurück zu seiner Kanzlerin  Merkel zu fahren.

Lesen Sie weiter bei www.philosophia-perennis.com >>>>>


22.08.2020 - Großveranstaltungen trotz Corona? - Medizin-Experiment in der Arena Leipzig

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will den Karneval absagen,  Bundeskanzlerin Angela Merkel hat überlegt,  Großveranstaltungen noch länger zu verbieten als bis Ende  Oktober. Keine guten Aussichten für Sport- oder  Konzertveranstaltungen in Hallen mit Publikum.

Lesen Sie weiter bei www.mdr.de >>>>>


18.08.2020 - Spahn sieht Feiern als Gefahrenquellen

Gesundheitsminister Spahn warnt davor, das Gefahrenpotenzial von  Feierlichkeiten in der Corona-Krise zu unterschätzen. Viele lokale  Ausbrüche hingen mit Festen wie Hochzeiten zusammen, sagte er. Aus  der Gaststättenbranche kam Widerspruch.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


18.08.2020 - Spahn öffnet Industrie Hintertür zu Versichertendaten

TP-Exklusiv. Seit langem fordert die Industrie einen direkten Zugang zu  Versichertendaten. Einen indirekten hat sie jetzt bekommen. Der  fleißige Herr Spahn: Mit Vollgas gegen den Datenschutz

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.08.2020 - Spahn besorgt über neue Corona-Fälle

1226 Neuinfektionen innerhalb eines Tages - das ist der höchste  Wert seit Mai. Gesundheitsminister Spahn warnt vor einer neuen Dynamik.  Man müsse "sehr, sehr wachsam" sein, weil es nicht mehr nur lokale  Ausbrüche seien.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>