Zeitungsberichte


30.07.2020 - Mütter, Väter, Kinder am Limit

Eltern und Erzieher sind Strapazen durch die Corona-Verordnungen nicht  noch einmal zuzumuten. Dies meint eine Elterninitiative, die mehr  Wertschätzung für Eltern und Kinder in der Krise einfordert.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>

Mein Kommentar:
Das war leider eine Inszenierung der Grünen Forchheims. Als ich mich zu Wort melden wollte, verhinderte die Bundestagabgeordnete Badum dies! Was für ein beschämendes Verhalten!!!


28.07.2020 - Forchheim: Sonderkundgebung für Freiheit, Frieden und Liebe

Aufgrund der freiheitsbeschränkenden Maßnahmen im Zuge der  Corona-Politik versammelten sich am Freitag, den 24.Juli 2020 ca. 300  Menschen zu einer 3 stündigen Sonderkundgebung auf dem Paradeplatz  in Forchheim.

Lesen Sie weiter bei www.wiesentbote.de >>>>>


28.07.2020 - 'Querdenker' vor 200 Leuten

Auf dem Paradeplatz fand die bisher größte Anti-Corona-Demo  in Forchheim statt. Die Polizei ist vor Ort.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>

Mein Kommentar:
Von dem Journalisten Thomas Weichert hatten wir mehr Objektivität erwartet. Man beachte meinen Online-Kommentar.


28.07.2020 - Corona ist nur ein Fake? Dafür gibt es Riesenapplaus

Sie sind gekommen, um einen Star der  Anti-Coronamaßnahmen-Bewegung zu hören. Der dann aber  absagen musste. Die Demo-Besucher kamen trotzdem auf ihre Kosten.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die NN hat meinen Online-Kommentar nicht freigeschaltet. Sie hat sogar die Kommentarfunktion für diesen Artikel komplett unterbunden.


05.07.2020 - '50 Tage für Grundrechte und Freiheit'

Auf dem Paradeplatz in Forchheim versammelten sich circa 140 Menschen:  Nunmehr seit sieben Wochen beantragen Carola Pracht-Schäfer und  ihr Ehemann Reiner Pracht ...

Lesen Sie weiter bei www.freiheitsbewegung-forchheim.de >>>>>


05.07.2020 - Nachbericht zur Demo '50 Tage für Grundrechte, Freiheit und Friede' in Forchheim

Am vergangenen Samstag, den 27.6.2020 versammelten sich auf dem  Paradeplatz in Forchheim ca. 140 Menschen. Nun mehr seit 7 Wochen  beantragen Carola Pracht-Schäfer und ihr Ehemann Reiner Pracht,  Kundgebungen und laden hierzu interessierte Menschen ein. Durch die  gesetzlich bestimmten Einschränkungen wegen Corona und die daraus  entstandenen Situationen von den unterschiedlichsten Gruppierungen und  Familien ist es Carola Pracht-Schäfer ein Anliegen, Raum zu  schaffen und eine Möglichkeit zu haben, Meinung kund zu tun.

Lesen Sie weiter bei www.wiesentbote.de >>>>>


04.06.2020 - Das steckt hinter der Corona-Demo in Forchheim

In Forchheim gingen bereits zum 22. Mal Gegner der  Corona-Maßnahmen auf die Straße. Am Paradeplatz  versammelten sich unter anderem Impfgegner, Alternativmediziner und  'System-Kritiker'.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>


04.06.2020 - Corona-Mahnwache in Forchheim mit knapp 100 Teilnehmern

Kaum hörbar weht ein Summen über den Paradeplatz. Der  böige Wind hätte das 'We shall overcome' beinahe  hinfortgetragen, so leise stimmen einige Teilnehmer der  Corona-Mahnwache den Protestsong an, der Joan Baez vor einem halben  Jahrhundert einst berühmt gemacht hatte. Seit dem Beginn vor drei  Wochen hat sich die zuerst stille, ja wortlose Mahnwache gegen die  Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie gewandelt.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>


19.05.2020 - 'Protestmahnwachen' am Forchheimer Rathausplatz sollen in den nächsten Wochen weiterhin täglich stattfinden

Auch an diesem Samstag beteiligten sich wieder rund 40 Bürgerinnen  und Bürger an der täglichen 'Protestmahnwache' auf dem  Forchheimer Rathausplatz.

Lesen Sie weiter bei www.wiesentbote.de >>>>>


11.05.2020 - Auch in Forchheim protestieren Kritiker der Corona-Beschränkungen

FORCHHEIM - Eine erste Mahnwache von Kritikern der  Corona-Einschränkungen hatte am Samstag Vormittag noch nicht die  von den Initiatoren gewünschte Aufmerksamkeit erhalten. Knapp 50  Personen versammelten sich auf dem Rathausplatz, hielten Schilder hoch  und diskutierten mit Fußgängern oder Radfahrern, die  vorbeikamen.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>


10.05.2020 - Nur wenig Andrang: Demo gegen Corona-Maßnahmen in Forchheim

Eine erste Mahnwache von Kritikern der Corona-Einschränkungen  hatte am Samstag Vormittag noch nicht die von den Initiatoren  gewünschte Aufmerksamkeit erhalten. Knapp 50 Personen versammelten  sich auf dem Rathausplatz, hielten Schilder hoch und diskutierten mit  Fußgängern oder Radfahrern, die vorbeikamen.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>